November, 2019

28Nov19:30- 22:001. Philharmonische Soirée „Interludien“ im Grazer MusikvereinMusikalische Leitung Marcus Merkel, Oboe Kamen Nikolov, Grazer Philharmoniker19:30 - 22:00 Congress Graz Stefaniensaal

Mehr

Details

Konzerte im Musikverein für Steiermark
1. Philharmonische Soirée „Interludien“

Wolfgang Amadeus Mozart: Zwischenaktmusiken aus „Thamos, König von Ägypten”, KV 345 (366a)
Benjamin Britten: Simple Symphony, op. 4
Wolfgang Amadeus Mozart: Oboenkonzert in C-Dur, KV 314
Richard Dünser: „Nebensonnen” für Streichorchester

Musikalische Leitung Marcus Merkel

Oboe Kamen Nikolov
Grazer Philharmoniker

Für seine erste Soirée mit den Grazer Philharmonikern kombiniert Marcus Merkel Bekanntes mit Neuem und Wiederentdecktem quer durch die Musikgeschichte. Etwa Mozarts berühmtes Oboenkonzert (eine Melodie daraus findet sich in der „Entführung aus dem Serail“ wieder) und die Zwischenaktsmusiken zum heroischen Schauspiel „Thamos“, in dem Ägyptenmode, Aufklärung und Freimaurerei vereint sind und bereits die „Zauberflöte“ anklingt. Außerdem Brittens spritzige „Simple Symphony”, basierend auf Melodien, die Britten als 9-12jähriger geschrieben hatte, und Richard Dünsers 2002 komponiertes Streicherstück „Nebensonnen“, das Musik Franz Schuberts als fragmentierte Collage in zeitgenössischen Kontext bringt.

Do 28. Nov 2019
19:30 bis ca. 22:00, Kammermusiksaal im Grazer Congress

Information: 0316 82 24 55, tickets@musikverein-graz.at

Zeit

(Donnerstag) 19:30 - 22:00

Ort

Congress Graz Stefaniensaal

Sparkassenpl. 1, 8010 Graz, Österreich

X